New PDF release: Angst: Grundlagen und Klinik. Ein Handbuch zur Psychiatrie

By Dr. med. Friedrich Strian (auth.)

ISBN-10: 3642932452

ISBN-13: 9783642932458

ISBN-10: 3642932460

ISBN-13: 9783642932465

Show description

Read Online or Download Angst: Grundlagen und Klinik. Ein Handbuch zur Psychiatrie und medizinischen Psychologie PDF

Best german_8 books

New PDF release: Erfolgreiche Gestaltung von Absatzmärkten

Das Marktverhalten der Unternehmung entscheidet über Gestalt, Ablauf und Bedeutung der Wirtschafti). Die betriebswirtschaftliche Theorie hat deshalb, um zutreffende und brauchbare Aussagen über die wirtschaft­ liche Wirklichkeit machen zu können, die Aufgabe, die tatsächlichen Ver­ haltensformen zu erforschen und zu erkläreni).

Additional info for Angst: Grundlagen und Klinik. Ein Handbuch zur Psychiatrie und medizinischen Psychologie

Sample text

Ahnlich wie Seligman (1971) nimmt Bowlby an, daB Furcht aufgrund einer biologischen Determination vor allem durch bestimmte Reizkonstellationen in der Umgebung ausgelost wird. Es handelt sich dabei seiner Ansicht nach jedoch nicht urn eine besondere Klasse von Gegenstanden, vielmehr sind es besondere sensorische Merkmale, die eine Furchtreaktion veranlassen. Wenn einige Gegenstande haufiger Furcht auslosen als andere, so deshalb, weil sie eine groBere Anzahl solcher Merkmale haben. So losen etwa Tiere vor allem bei Kindem leicht Furcht aus, weil sie sich oft rasch und plotzlich bewegen und schnell auf die Kinder zukommen konnen und weil viele dieser Tiere Kindem fremd sind.

Affekte sind etwa bis zum 8. Lebensmonat in erster Linie Zeichen dafiir, was der Siiugling aus der Umgebung aufnimmt. , 1976). Die Differenzierung der Emotionen erfordert zudem eine klare Unterscheidung von inneren und auBeren Reizen und damit den ersten Schritt zur Erfahrung der eigenen Person. Emotionen, die eine bewuBtere Erfahrung und mehr Wissen und GefUhle in Bezug auf das eigene Ich erfordem, entwickeln sich erst, nachdem dieses Stadium der kognitiven Entwicklung erreicht ist (Lewis und Brooks, 1978).

So wird ein Kleinkind das Angstempfinden wegen der Abwesenheit der Mutter durch ein Verhalten iiu13ern, das seinem Bediirfnis nach Niihe und Pflege entspricht). Als Gefahrensituationen identifiziert Freud nicht nur den unmittelbaren Objektverlust, sondern auch den Zuwendungsmangel einer Bezugsperson sowie spiiter auch Storungen in der Entwicklung der Geschlechtsrollenidentitiit. Von besonderem Interesse im Hinblick auf eine psychodynamische Klassifikation von Angstsyndromen sind die Abwehroperationen des Ego gegeniiber dem Angsterleben oder den bedrohlichen Impulsen aus 22 Psychologie der Angst dem Es.

Download PDF sample

Angst: Grundlagen und Klinik. Ein Handbuch zur Psychiatrie und medizinischen Psychologie by Dr. med. Friedrich Strian (auth.)


by Jeff
4.3

Rated 4.50 of 5 – based on 3 votes