New PDF release: Andrologie: Grundlagen und Klinik der reproduktiven

By E. Nieschlag (auth.), Prof. Dr. med. Eberhard Nieschlag FRCP, Priv.-Doz. Dr. med. Hermann M. Behre (eds.)

ISBN-10: 3662057395

ISBN-13: 9783662057391

ISBN-10: 3662057409

ISBN-13: 9783662057407

Show description

Read Online or Download Andrologie: Grundlagen und Klinik der reproduktiven Gesundheit des Mannes PDF

Best german_8 books

Eberhard Eugen Scheuing's Erfolgreiche Gestaltung von Absatzmärkten PDF

Das Marktverhalten der Unternehmung entscheidet über Gestalt, Ablauf und Bedeutung der Wirtschafti). Die betriebswirtschaftliche Theorie hat deshalb, um zutreffende und brauchbare Aussagen über die wirtschaft­ liche Wirklichkeit machen zu können, die Aufgabe, die tatsächlichen Ver­ haltensformen zu erforschen und zu erkläreni).

Additional info for Andrologie: Grundlagen und Klinik der reproduktiven Gesundheit des Mannes

Sample text

A. F. Holstein, Anatomisches Institut der Universitat Hamburg, ZUI Verfiigung gestell t) nalchen (Tubuli seminiferi) besteht und dem interstitiellen Kompartiment (Interstitium), dem Raum zwischen den Samenkanalchen (Abb. 1-3-}). Obwohl raumlich getrennt, stehen beide Kompartimente in enger Beziehung zueinander. Voraussetzung fUr die qualitativ und quantitativ normale Produktion von Samenfaden ist die Integritat beider Kompartimente. Die Funktion der Hoden und damit auch die Funktionen seiner Kompartimente werden primar von Strukturen des Zwischenhirns und der Hirnanhangsdruse beeinfluBt (endokrine Regulation).

So entstehen uberproportional mehr Jungen sowohl am 17 18 KAPITEL 2 • Vergleichende Biologie der Reproduktion Anfang als auch - allerdings seltener - am Ende der jeweiligen fruchtbaren Tage wahrend des ovariellen Zyklus; in der Mitte entstehen uberproportional viele Madchen, also in der Nahe des LH -Peaks. Diese Tatsache konnte die Erklarung fur die relativen Anstiege der Geburten von Jungen sein, da in Kriegszeiten (z. B. vor Einsatzen oder wahrend kurzer Heimaturlaube) die Haufigkeit von Geschlechtsverkehr gegenuber "ruhigen" Zeiten deutlich erhoht ist, womit haufiger eine relativ fruhe, Jungen begunstigende Konzeption erfolgen konnte.

Obwohl diese Forderung aus medizinischer Sicht verstandlich erscheint, muB doch die Konsequenz klar genannt werden, daB schwerwiegende soziale und demographische Folgen vorprogrammiert sind (Park und Cho 1995; Tuljapurkar und Feldman 1995). 6 Ausblick 1m Laufe der Evolution haben sich beim Menschen die kognitiven und analytischen Fahigkeiten tiber die aller Tiere erhoben, die Weitergabe kultureller Informationen an nachfolgende Generationen hat an Bedeutung stetig zugenommen. Dennoch ist der Mensch kein reines Vernunftwesen und sollte daher nicht versuchen, die genetischen Wurzeln seiner Existenz zu verleugnen, sondern anstreben, sie zu verstehen und lemen, mit ihnen richtig umzugehen.

Download PDF sample

Andrologie: Grundlagen und Klinik der reproduktiven Gesundheit des Mannes by E. Nieschlag (auth.), Prof. Dr. med. Eberhard Nieschlag FRCP, Priv.-Doz. Dr. med. Hermann M. Behre (eds.)


by George
4.4

Rated 4.43 of 5 – based on 27 votes